UR-Tango

100%

Projektbeschrieb

Buenos Aires schielt nach Uri: Aus der Begegnung der beiden Tanzmusiken argentinischer Tango und Urner Volksmusik entsteht ein neuer Musikstil, der UR-Tango. Die Urner Bevölkerung ist dabei eingeladen, am kreativen Prozess teilzuhaben und die Entwicklung mitzugestalten. Das Projekt bietet vielfältige Mitmachmöglichkeiten an Konzerten, Musik- und Tanzworkshops. Es unterstützt damit die Kreativität, Musikalität, die Begegnung und den Austausch der Urner und Urnerinnen.

Weitere Infos

Projektstandort

Altdorf
Altdorf

Kategorie

Kultur, Gesellschaft

Initianten

Robert Schmidt ist international renommierter Tangopianist aus Berlin mit Wohnsitz in Erstfeld seit diesem Jahr. Neben seiner Konzerttätigkeit verfügt er über langjährige Erfahrung als Veranstalter von Konzerten sowie Leiter von Musikworkshops und Tangoensembles. Der Verein UR-Tango mit Sitz in Erstfeld unterstützt dieses Projekt.

Initianten kontaktieren

«Das Projekt besticht durch die Idee, zwei Musikstile zusammenzubringen, den Tango und die Urner Volksmusik – und das initiiert und begleitet durch einen renommierten Tangopianisten.»

Projektfortschritt
100%
Beginn
Abschluss